Analyse von transienten Signalen

Analyse von transienten Signalen

Für die Analyse von sehr kurzen, impulsartigen Signalen stößt die Standard- Frequenzauswertung mit der klassischen Fast-Fourier-Transformation (FFT) an ihre Grenzen. Wenn Sie Signale untersuchen möchten, die impulsartige Anteile enthalten, bieten sich Kurzzeitanalysen wie Wavelets und Wigner- Ville-Verteilungen an. Beispielsweise lässt sich ein Türschließgeräusch sehr gut mit Wavelets analysieren, da ein solches Geräusch im tieffrequenten Bereich Komponenten enthält, die präzise nach der Frequenz aufgelöst werden müssen, für die aber die zeitliche Lokalisierung zweitrangig ist. Andererseits ist im höherfrequenten Bereich eine gute Lokalisierung in der Zeit notwendig, da hier impulsartige Anteile der Türschloss-Mechanik zum Tragen kommen und analysiert werden müssen.

Das Training „Analyse von transienten Signalen“ bietet Ihnen die Möglichkeit, anhand von beispielhaften Datenauswertungen die Ergebnisse der Kurzzeitanalysen zu diskutieren und sich gezielt in die theoretischen Hintergründe zur Wavelet-Transformation und zu Wigner-Ville-Verteilungen einzuarbeiten. Am Beginn der Trainings steht ein Überblick über die Kurzzeitanalysen in PAK, die man zusammen mit der FFT in die „Zeit-Frequenz-Analysen“ einordnen kann. Jeder Teilnehmer kann beispielhaft das Türschließgeräusch eines Kraftfahrzeugs auswerten. Im Anschluss erhalten Sie eine Einführung in die Theorie der Wavelet-Transformation. Jeder Teilnehmer ist eingeladen, zum Training PAK-Messdaten mitzubringen, die er schon immer einmal mit Kurzzeit-Analysen auswerten wollte. Die Messdaten können dann in diesem Praxisteil ausgewertet werden. Als Abschluss des Seminars folgt eine Einführung in die Theorie der Wigner-Ville-Verteilung.

Ausgewählte Trainingsinhalte

  • Einführung in die Kurzzeitanalysen anhand grafischer Illustrationen der Eigenschaften
  • Beispiel: Untersuchung von Türschließgeräuschen eines Kraftfahrzeugs
  • Einführung in wesentliche Inhalte der Theorie von Wavelets
  • Analyse von Messdaten
  • Einführung in die Theorie der Cohen-Klasse (Wigner-Ville, Choi-Williams)

Teilnehmer

PAK-Anwender, die ihre Kenntnisse über die Signalanalyse um die Kurzzeitanalysen erweitern möchten

Weitere Seiten