News

News

15.08.2017

Release der PAK pass-by 1.9

Sich weiter verschärfende gesetzliche Anforderungen an die Außengeräuschemissionen, eine steigende Modellvielfalt und limitierte Ressourcenverfügbarkeit machen eine flexible und robuste Systemlösung für Vorbeifahrtsmessungen unabdingbar.

Die neue Version 1.9 der PAK-Vorbeifahrtsapplikation bietet neben den laufenden Aktualisierungen der bestehenden Normen für das Reifenrollgeräusch und die Standgeräuschmessung eine Vielzahl an weiteren Normenimplementierungen. Anwender sind damit weltweit mit der PAK pass-by immer auf dem aktuellen Stand der gesetzlichen Anforderungen für alle Fahrzeugtypen und können mit einem System länderübergreifend das Außengeräusch testen.

Die wichtigsten neuen Normen im Überblick:

  • UNECE-R51.03 Revision 3 Supplement 1 Annex 3 für die Fahrzeugklassen M2>3500kg, M3, N2 und N3
  • UNECE-R51.03 Revision 3 Supplement 2/3 Annex 7 für die Fahrzeugklassen M1 und N1
  • US CFR 49 Part 571.141 (FMVSS141) Mindestanforderungen für Hybrid- und Elektrofahrzeuge

Verbesserungen rund um den Bedienkomfort, die Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit des Systems runden die Version ab.

PAK pass-by

Weitere Seiten